01.12.2004

Nachrichtenarchiv 02.12.2004 00:00 Niederlande: Katholiken trauern um Prinz Bernhard

Die Katholische Kirche in den Niederlanden betrachtet den Tod von Prinz Bernhard als "großen Verlust. Der "Weltbürger" sei ein unerschütterlicher Botschafter der Niederlande in der Welt gewesen, erklärte der Vorsitzende der Niederländischen Bischofskonferenz, der Utrechter Kardinal Simonis. Mit Prinz Bernhard verlören die Niederlande eine der markantesten Figuren ihrer jüngeren Geschichte.  Prinz Bernhard habe nicht nur zahlreiche Funktionen in den Bereichen Umwelt, Kultur, Wirtschaft und Sport übernommen, sondern sei auch eine "vielschichtige Persönlichkeit" gewesen, so Simonis.".