30.11.2004

Nachrichtenarchiv 01.12.2004 00:00 Köhler: Christentum ist Teil europäischer Identität

Bundespräsident Köhler hat davor gewarnt, das Christentum als Teil der Identität Europas zu vergessen. Das christliche Gebot der Nächstenliebe "bleibe das Gewissen Europas" und gehöre zur Seele des Kontinents. Das sagte der Bundespräsident bei der "Stiftung Weltethos"  in Tübingen. Gleichzeitig rief er zu verstärktem Engagement für Afrika auf. Die Menschlichkeit unserer Welt entscheide sich am Schicksal dieses Kontinents.