29.11.2004

Nachrichtenarchiv 30.11.2004 00:00 Höchste Auszeichnung für Denkmalschutz verliehen

Zehn Initiativen oder Einzelpersonen sind mit dem Deutschen Preis für Denkmalschutz 2004 ausgezeichnet worden. Die höchste Ehrung, der Karl-Friedrich-Schinkel-Ring, ging an den Vorstandsvorsitzenden der deutschen Stiftung Denkmalschutz, Kiesow. Er erhielt die Auszeichnung für sein Lebenswerk. Der seit 1978 jährlich vergebene Preis ist die höchste Auszeichnung für die Pflege von Baudenkmälern in Deutschland.