27.11.2004

Nachrichtenarchiv 28.11.2004 00:00 Start der traditionellen Weihnachtsaktionen

Die beiden großen Kirchen haben ihre traditionellen Weihnachts-Hilfsaktionen für Not leidende Menschen in den Entwicklungsländern gestartet. In Aachen eröffnete das katholische Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat seine Kampagne. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr das Bürgerkriegsland Kolumbien, wo fast die Hälfte der Bevölkerung unter der Armutsgrenze lebt.  Die evangelische Kirche begann in Speyer unter dem Motto "LebensMittel Wasser" ihre 46. Aktion "Brot für die Welt", die insbesondere auf die weltweite Wasserkrise aufmerksam machen will.