23.11.2004

Nachrichtenarchiv 24.11.2004 00:00 Vorbereitungen zum Weltjugendtag voll im Zeitplan

Die Vorbereitungen für den Weltjugendtag 2005 in Köln sind nach Einschätzung des vatikanischen Laienrates "an einem guten Punkt". Man liege voll im Zeitplan, und die Zusammenarbeit und die Abstimmung mit dem deutschen Vorbereitungskomitee sei "sehr gut". Das sagte Bischof Josef Clemens, Sekretär des für die Jugendtage zuständigen Vatikangremiums. Der Weltjugendtag ist eine Veranstaltung der katholischen Kirche, aber der Papst habe den Teilnehmerkreis auch für Nicht-Katholiken geöffnet, so Clemens.