20.11.2004

Nachrichtenarchiv 21.11.2004 00:00 Ärztekammer warnt vor Schönheits-OPs bei Jugendlichen

Kinder und Jugendliche müssen nach Ansicht von Ärzten besser vor einem um sich umgreifenden Schönheitswahn geschützt werden. Der Präsident der Bundesärztekammer, Jörg-Dietrich Hoppe, kritisierte, die Risiken sogenannter Schönheits-Operationen würden in den Fernseh-Sendungen verharmlost. Hoppe warnte ausdrücklich davor, die Risiken "klein zu reden". Auch müßten Ärzte bei falschen Begründungen für derartige Operationen mit berufsrechtlichen Ermittlungen rechnen.