16.11.2004

Nachrichtenarchiv 17.11.2004 00:00 UNICEF: Lage der Kinder in Darfur verzweifelt

Die Lage der Kinder im sudanesischen Darfur wird nach Unicef-Angaben immer verzweifelter. Das Kinderhilfswerk rief die internationale Gemeinschaft am Mittwoch in Köln zu mehr Schutz und Hilfe in der Krisenprovinz auf. Die Gräueltaten gegen Mädchen und Frauen müßten sofort aufhören. Außerdem müßten alle Konfliktparteien für die Folgen ihres Handelns verantwortlich gemacht werden. Das sagte die Leiterin von Unicef-Sudan, Van Gerpen. Am Donnerstag und Freitag tagt der UN-Sicherheitsrat in Nairobi. Ziel ist es, eine Lösung für den jahrzehntelangen Konflikt im Süd-Sudan sowie die Flüchtlingskrise in Darfur zu suchen.