11.11.2004

Nachrichtenarchiv 12.11.2004 00:00 Scientology darf weiter beobachtet werden

Die umstrittene Organisation Scientology darf vom Verfassungsschutz beobachtet werden. Die seit 1997 praktizierte nachrichtendienstliche Beobachtung sei rechtmäßig. So das Urteilte das Verwaltungsgericht Köln. Es wies damit eine Klage von Scientology ab. Die Organisation wollte ein Verbot der Observierung erreichen und kündigte nun an, Berufung einzulegen.