07.11.2004

Nachrichtenarchiv 08.11.2004 00:00 EKD bittet Völker Namibias um Vergebung

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Bischof Wolfgang Huber, hat die Völker in Namibia um Vergebung gebeten. Huber sprach von einem Unrecht, das von Deutschen begangen wurde. Die blutige Niederschlagung des Herero-Aufstandes vor mehr als 100 Jahren sei eines der dunkelsten Kapitel in der gemeinsamen Geschichte. Das Oberhaupt der Herero, Alphons Maharero, wird am Donnerstag vor dem Plenum der EKD-Synode sprechen.