07.11.2004

Nachrichtenarchiv 08.11.2004 00:00 Papst ruft zu Frieden in Elfenbeinküste auf

Papst Johannes Paul II. hat zum Frieden in der Elfenbeinküste aufgerufen. Vor zahlreichen Gläubigen forderte er in Rom dazu auf, wieder "den Weg des Dialogs" zu suchen. Bei Protesten gegen die einstige Kolonialmacht Frankreich war es in der Elfenbeinküste am Samstagabend zu schweren Ausschreitungen und Plünderungen gekommen. Frankreich ist dabei, seine Truppen in dem Land verstärken.