06.11.2004

Nachrichtenarchiv 07.11.2004 00:00 Ein Selbstmörder schuld am Zugunglück bei London?

Die Ursache des schweren Zugunglücks westlich von London ist noch unklar. Seit dem Morgen ermittelt die britische Polizei. Die Schienennetz- Betreibergesellschaft Network Rail hat inzwischen mitgeteilt, der Bahnübergang sei auf jeder Seite mit einer automatischen Schranke gesichert gewesen. Britische Zeitungen spekulieren, dass ein Selbstmörder Schuld an dem Tod von sechs Menschen ist.