24.10.2004

Nachrichtenarchiv 25.10.2004 00:00 Katholiken in Spanien planen Großdemo gegen Regierung

Spaniens Katholiken planen für Dezember eine Großdemonstration gegen die sozialistische Regierung. Sämtliche Diözesen sowie christliche Gruppen wollen in Madrid gegen Pläne zu Lebensschutz, Familien- und Bildungspolitik protestieren, heißt es. Derzeit werden landesweit Unterschriften gegen die Einführung der so genannten Homosexuellen-Ehe sowie die geplante Herabstufung des schulischen Religionsunterrichts gesammelt. Im Juni hatte Papst Johannes Paul II. den spanischen Ministerpräsident Zapatero vor gesellschaftlichen Reformen auf Kosten der christlichen Werte gewarnt.