16.10.2004

Nachrichtenarchiv 17.10.2004 00:00 Green Card Besitzer fühlen sich gut integriert

Gut die Hälfte der Green-Card-Besitzer würde nach Angaben des Bundeswirtschaftsministeriums gerne in Deutschland bleiben. Das ergab eine Umfrage des Forschungsinstituts Marplan unter 500 Green-Card-Inhabern. Fast alle der ausländischen Computerspezialisten bezeichneten sich als beruflich und privat gut integriert. Ausländerfeindlichkeit erlebten nur wenige, heißt es. Von den maximal vorgesehenen 20.000 Arbeitserlaubnissen wurden bisher rund 17.000 Green Cards erteilt, so das Wirtschaftsministerium.