15.10.2004

Nachrichtenarchiv 16.10.2004 00:00 Deutscher Caritas-Verband will "Ein-Euro-Jobs" anbieten

Der Deutsche Caritas-Verband wird von Januar nächsten Jahres an Arbeitsgelegenheiten im niedrigen Lohnsegment anbieten. Die Überwindung der hohen Arbeitslosigkeit müsse derzeit oberstes Ziel der Wirtschafts- und Sozialpolitik sein, sagte Caritas-Präsident Neher. Langzeitarbeitslose sollten bei den Ein-Euro-Jobs zusätzliche Aufgaben in Einrichtungen der Caritas übernehmen und durch berufsbegleitende Maßnahmen für den ersten Arbeitsmarkt qualifiziert werden.