15.10.2004

Nachrichtenarchiv 16.10.2004 00:00 Religionsunterricht in Brandenburg immer beliebter

Im vergangenen Schuljahr haben knapp 21 500 Mädchen und Jungen das freiwillige Fach belegt. Das teilte das Potsdamer Bildungsministerium mit. Im Schuljahr 2002/2003 seien es nur rund 20 000 Schüler gewesen. Angesichts der dramatischen Abnahme der Schülerzahlen entspricht dies nach Ministeriumsangaben einem deutlichen Anstieg.