14.10.2004

Nachrichtenarchiv 15.10.2004 00:00 EKD und Chinesischer Christenrat vertiefen Beziehungen

Die Evangelische Kirche in Deutschland und der protestantische Christenrat in der Volksrepublik China wollen ihre Zusammenarbeit ausweiten. Dies wurde bei einem Treffen in Schanghai vereinbart. Der EKD-Ratsvorsitzende, Bischof Huber, sprach von einem neuen Kapitel in den Beziehungen zwischen beiden Kirchen. Beschlossen wurden Kooperationen bei der theologischen Ausbildung, bei Sozialprojekten und beim theologischen Dialog.