12.10.2004

Nachrichtenarchiv 13.10.2004 00:00 Süßmuth warnt CDU vor gefährlichem politischen Aktionismus

Die frühere Bundestagspräsidentin und Vorsitzende des Zuwanderungsrates, Süssmuth, nannte die zur Debatte stehende Unterschriftensammlung der CDU bezüglich einer möglichen EU-Mitgliedschaft der Türkei "gefährlichen politischen Aktionismus". Ihre Partei solle diese Pläne rasch fallen lassen, forderte sie im Berliner "Tagesspiegel". Eine solche Aktion konterkariere alle Bemühungen, Türken in Deutschland zu integrieren. Schon jetzt gebe es erkennbaren Schaden im Verhältnis zu den in Deutschland lebenden Türken.