10.10.2004

Nachrichtenarchiv 11.10.2004 00:00 Schulung zur Suchtprävention für Jugendgruppenleiter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hält Tipps zur Suchtprävention für junge Jugendgruppenleiter bereit. Das neue Schulungsprogramm JUPI (Jugend Prävention International) auf CD-Rom und im Internet gebe praktische Hilfen für ehrenamtliche Helfer, die Jugendliche betreuen und auf problematische Situationen reagieren müssen, heißt es. Das Programm wurde als europäisches Gemeinschaftsprojekt mit Österreich, der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein entwickelt.