09.10.2004

Nachrichtenarchiv 10.10.2004 00:00 Eucharistischer Weltkongreß in Mexiko eröffnet

Papst Johannes Paul II. hat zum Auftakt des Eucharistischen Weltkongresses den unmittelbaren Zusammenhang der Meßfeier mit der christlichen Nächstenliebe unterstrichen. Der Kongreß findet von heute an im mexikanischen Guadalajara statt. Zum Abschluß der Beratungen am kommenden Sonntag will Johannes Paul II. das "Eucharistische Jahr" für die Weltkirche eröffnen. Von einer ursprünglich geplanten Mexiko-Reise nahm der Vatikan mit Rücksicht auf den Gesundheitszustand des Papstes Abstand.