05.10.2004

Nachrichtenarchiv 06.10.2004 00:00 USA: Irak beim TV-Duell der Vize-Kandidaten im Mittelpunkt

In der Nacht lieferten sich die Kandidaten für das Amt des Vizepräsidenten, Cheney und Edwards, ein Fernsehduell. Zentrale Themen waren der Irak Krieg und der 11. September. Der derzeitige US-Vizepräsident Cheney erklärte, zwischen dem gestürzten Machthaber Saddam Hussein und El Kaida-Chef Osama bin Laden habe es, "eine etablierte Beziehung gegeben". Der Vizepräsidentschaftskandidat der Demokraten, Edwards, warf Cheney dagegen vor, die amerikanische Bevölkerung in die Irre zu führen. - Präsident Bush und sein demokratischer Herausforderer Kerry treffen übermorgen zum zweiten Mal im Fernsehen aufeinander.