27.09.2004

Nachrichtenarchiv 28.09.2004 00:00 Ölpreis erreicht Rekordhoch

Der Ölpreis hat in der Nacht ein neues Allzeit-Hoch erreicht und die psychologisch wichtige Marke von 50 Dollar durchbrochen. In Asien kostete ein Barrel Rohöl im nachbörslichen Handel 50 Dollar 01 - so viel wie nie zuvor. Hauptgründe für den neuerlichen Anstieg sind die nach wie vor unsichere Lage in Nahost, jüngste Berichte über Gewalt im afrikanischen Förderland Nigeria und der aktuelle Rückgang der Ölproduktion im Golf von Mexiko infolge von Hurrikan "Ivan". Damit liegt der aktuelle Rohölpreis um 75 Prozent höher als noch vor einem Jahr.