20.09.2004

Nachrichtenarchiv 21.09.2004 00:00 Regens Baur: In Gemeinden verstärkt für Priesterberuf werben

In Pfarrgemeinden soll verstärkt für den Priesterberuf geworben werden. Dafür spricht sich der Regens des Münchner Priesterseminars, Baur, aus. Der in den katholischen Pfarreien artikulierte große Bedarf müsse dort auch zu mehr Aufmerksamkeit und Werbung für diesen Beruf führen. Es könne nicht angehen, wenn im engsten kirchlichen Umfeld jungen Männern Unterstützung und Zuspruch versagt bliebe, wenn sie sich für den Priesterberuf interessierten. So stelle er immer wieder Kritik am Zoelibat fest , sagte Baur. Auch werde eilfertig für eine priesterlose Religionsgemeinschaft plädiert.