12.09.2004

Nachrichtenarchiv 13.09.2004 00:00 Echo auf Köhler-Äußerungen wird positiver

Bundespräsident Köhler erhält nach massiver Kritik jetzt auch Zustimmung zu seinen Äußerungen zu den Lebensverhältnissen in Deutschland. Verschiedene Politiker von Union und SPD forderten neue Ansätze für den Aufbau Ost. Der bayerische Ministerpräsident Stoiber sprach sich für eine Neuordnung des Länderfinanzausgleichs aus. Er forderte eine Debatte über die richtigen Mittel für den Aufbau Ost. Zuspruch erhielt Köhler vom früheren Hamburger SPD-Bürgermeister von Dohnanyi. Er sagte, es müsse eine ehrliche Bestandsaufnahme der derzeitigen Verhaltnisse geben. Dohnanyi leitete den Arbeitskreis "Aufbau Ost" der Bundesregierung.