09.09.2004

Nachrichtenarchiv 10.09.2004 00:00 In Kürze vermutlich Rücktritt des St. Pöltener Bischofs Krenn

Der Fall des St. Pöltener Bischofs Kurt Krenn steht offenbar unmittelbar vor einer Lösung. Wie heute bekannt wurde, hat der Vatikan dem österreichischen Bischof den Rücktritt nahe gelegt. Krenn hielt sich in dieser Woche zu Gesprächen in Rom auf. Daß ein Rücktrittsgesuch des gesundheitlich angeschlagenen Krenn relativ kurzfristig angenommen wird, gilt als wahrscheinlich. Wegen des Sex-Skandals im St. Pöltener Priesterseminar hat der Bischof massive Kritik auf sich gezogen. Der vom Papst als Apostolischer Visitator eingesetzte Bischof Klaus Küng verfügte die Schließung des Seminars.