07.09.2004

Nachrichtenarchiv 08.09.2004 00:00 VfL Bochum spendet Schulranzen an bedürftige Kinder

Der Fußball-Bundesligist VfL Bochum hat im Rahmen seiner Schuloffensive "Bochum macht blau-weiß" 300 Schultornister für bedürftige Kinder und Familien gespendet. Torhüter Rein van Duijnhoven und Mittelfeldspieler Thomas Zdebel überreichten die Ranzen an Vertreter der Wohlfahrtsorganisationen. Zu den Empfängern gehörten neben dem Sozialen Dienst der Stadt auch das Kinderheim Overdyck der Diakonie und das evangelische Kinder- und Jugendhaus.