07.09.2004

Nachrichtenarchiv 08.09.2004 00:00 Annan für mehr Beobachter und Soldaten in Sudan

UN-Generalsekretär Kofi Annan hat den Weltsicherheitsrat dazu aufgerufen, die Friedensmission der Afrikanischen Union in Darfur zu verstärken. Die Zahl der 120 Beobachter und 300 Soldaten in der sudanesischen Krisenregion müsse deutlich erhöht werden. Das forderte Annan in New York. Der Sicherheitsrat könne bereits in der kommenden Woche über solche Aktionen entscheiden. Die sudanesische Regierung müsse ihre Anstrengungen zum Schutz der Bevölkerung in Darfur verdoppeln.