28.08.2004

Nachrichtenarchiv 29.08.2004 00:00 Irak: Geiselnehmer fordern von Frankreich Aufhebung des Kopftuchverbotes

Aus Protest gegen das Kopftuchverbot an französischen Schulen haben irakische Extremisten zwei Journalisten entführt. Der französische Premier-minister Raffarin berief am Vormittag eine Krisensitzung ein. Die französische Regierung forderte die sofortige Freilassung der Reporter. - Die Kidnapper