27.08.2004

Nachrichtenarchiv 28.08.2004 00:00 Papst verurteilt Mord an italienischen Journalisten im Irak

Papst Johannes Paul II. hat den Mord an dem italienischen Journalisten Enzo Baldoni im Irak verurteilt. Der Papst hoffe, dass alle Seiten die "dringende Notwendigkeit einer Ablehnung von Gewalt begreifen". Das vatikanische Staatssekretariat hat der Familie des toten Journalisten sein Beileid ausgesprochen.