06.08.2004

Nachrichtenarchiv 07.08.2004 00:00 Ärzteverband: Stationäre Betreuung Sterbenskranker verbessern!

Die stationäre Betreuung Sterbenskranker muss in Deutschland weiter verbessert werden. Das fordert die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin in Bonn. Bisher stünden nur neun Betten pro eine Million Einwohner für eine palliativmedizinische Betreuung zur Verfügung.  Damit sei Deutschland im europäischen Vergleich deutlich unterversorgt. Benötigt würden 50 Betten pro Million Einwohner, betonte der Medizinerverband.