25.07.2004

Nachrichtenarchiv 26.07.2004 00:00 "Forum 18": China blockiert Zugang zu religiösen Internetseiten

China blockiert massiv den Zugang zu Internetseiten religiöser Organisationen. Das geht aus einer Langzeitbeobachtung der norwegischen Menschenrechtsorganisation "Forum 18" hervor.  Betroffen seien danach alle Religionsgemeinschaften, die Internetseite des Dalai Lama, der Falun Gong Sekte oder auch muslimische Seiten. Für den Bereich der katholischen Kirche sei die Internetseite der Erzdiözese Hongkong blockiert. Frei zugängig dagegen seien die chinesisch-sprachigen Seiten von Radio Vatican oder des philippinischen Senders Radio Veritas, so die Menschenrechtsorganisation.