21.07.2004

Nachrichtenarchiv 22.07.2004 00:00 Blair dementiert Sudan-Einsatz Großbritanniens

Der britische Premier Blair hat einen Zeitungsbericht dementieren lassen, wonach seine Regierung Pläne für einen Militäreinsatz im Sudan ausarbeite. "Solche Pläne gebe es absolut nicht", sagte ein Sprecher Blairs in London. - Der frühere Uno-Berichterstatter für den Sudan, Gerhart Baum, bezeichnet die aktuelle Krise in Darfur als "Völkermord". Verantwortlich sei auch die Regierung. Er fordert die EU auf, im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen für Sanktionen gegen Khartum zu kämpfen. Außerdem plädiert Baum für die Entsendung einer Uno Blauhelmtruppe.