20.07.2004

Nachrichtenarchiv 21.07.2004 00:00 EU droht Guinea mit der Aussetzung der Entwicklungshilfe

Grund sei die Verschlechterung des politischen Klimas in dem afrikanischen Land. Die EU Präsidentschaft erklärte, Respekt der demokratischen Institutionen und gute Regierungsführung seien die Grundlage der Beziehungen. Die Präsidentschaftswahlen in dem Land hätten sich aber in einem "zweifelhaften Klima" abgespielt. Damit habe Guinea gegen den Partnerschaftsvertrag verstoßen.