08.07.2004

Nachrichtenarchiv 09.07.2004 00:00 Welt-Aids-Konferenz beginnt Sonntag in Bangkok

In der thailändischen Hauptstadt Bangkok wird an Sonntag die 15. Welt-Aids-Konferenz eröffnet. Zu dem Treffen werden mehr als 15.000 Wissenschaftler, Ärzte und Vertreter von Hilfsorganisationen erwartet. Unter dem Motto "Zugang für alle" wollen die Experten bis Freitag vor allem über Strategien beraten, Aids-Kranke in Entwicklungsländern mit lebensverlängernden Medikamenten zu versorgen. Nach UN-Angaben sind weltweit rund 38 Millionen Menschen mit Aids infiziert. Die meisten leben in Entwicklungs- und Schwellenländern in Afrika oder Osteuropa.