06.07.2004

Nachrichtenarchiv 07.07.2004 00:00 KKV: Adoption durch Homosexuelle richtet sich gegen Wertefundament

Das geplante Adoptionsrecht für Lebenspartnerschaften höhlt nach Ansicht des Kölner Diözesanverbandes der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung (KKV) die Ehe weiter aus. Wer Homosexuellen die gleichen Rechte wie Ehepaaren zukommen lasse, beteilige sich an der Zerstörung des ohnehin brüchigen Wertefundaments der Gesellschaft. Das ließ die Organisation in einer in Köln veröffentlichten Erklärung verlauten. Die Bundesregierung will Schwulen und Lesben ermöglichen, die Kinder ihrer Lebenspartner zu adoptieren.