04.07.2004

Nachrichtenarchiv 05.07.2004 00:00 Sensation: Griechenland Fußball-Europameister 2004

Im Finale der Fußballeuropameisterschaft hat gestern in Lissabon die griechische Mannschaft von Trainer Otto Rehagel Gastgeber Portugal mit 1:0 geschlagen. Der Bremer Bundesliga-Profi Angelos Charisteas machte mit seinem Kopfballtor in der 57. Minute die größte Sensation in der 44-jährigen EM-Geschichte perfekt. Zum ersten Mal sind damit die Griechen Europameister. Trainer Rehagel ist damit nicht nur der älteste Trainer, der einen solchen Erfolg feiern darf, sondern auch der erste Ausländer, der ein Team zu einem solchen Turniersieg geführt hat.