27.06.2004

Nachrichtenarchiv 28.06.2004 00:00 Kölns Weihbischof Friedhelm Hofmann neuer Bischof in Würzburg

Kölns Weihbischof Dr. Friedhelm Hofmann wird neuer Bischof von Würzburg. Das wurde am Freitag in Rom und Würzburg bekanntgegeben. Der 62jährige ist seit 1992 Weihbischof in Köln. Der gebürtige Kölner Hofmann wurde 1972 Domvikar und Dompfarrvikar. Er übernahm 1980 die Dompfarrei. In der Deutschen Bischofskonferenz arbeitet er in verschiedenen Gremien. Hofmann sagte im domradio, er freue sich sehr auf sein neues Amt, auf Franken, denn dort sei die Kultur, der Wein und die Marienfrömmigkeit zu Hause. Er werde der 88. Bischof der 880.000 Katholiken des Bistums Würzburg sein. - Kölns Kardinal Meisner gratulierte Hofmann zu seiner Ernennung. Er wird ihn mit einem Festgottesdienst im Dom am 5.September verabschieden.