22.06.2004

Nachrichtenarchiv 23.06.2004 00:00 WHO: Afrika vor Ausbruch von neuer Polio-Epidemie

West- und Zentralafrika stehen offenbar vor dem Ausbruch einer neuen Polio-Epidemie. Erstmals seit drei Jahren sei ein Fall von Kinderlähmung in der sudanesischen Krisenregion Darfur aufgetreten, teilte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Genf mit. Der Virus sei genetisch eng verwandt mit dem Polio-Virus, der in Nordnigeria verbreitet und in den vergangenen Wochen auch im Tschad aufgetreten sei. Im Jahr 2004 seien bislang fünf Mal so viele Kinder erkrankt wie im gleichen Vorjahreszeitraum. Notwendig seien schnelle Impfmaßnahmen in 22 afrikanischen Ländern, forderte die WHO.