20.06.2004

Nachrichtenarchiv 21.06.2004 00:00 Dosenpfand: Einbruch bei Absatz ausländischer Getränke

Durch das Dosenpfand ist der Absatz ausländischer Mineralwasser, Limonaden und Biere in Deutschland im vergangenen Jahr um fast 19 Prozent eingebrochen. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung". Die Pfandpflicht auf Getränkedosen und Einwegverpackungen könnte dadurch ins Wanken geraten. Die EU hatte Deutschland vor zwei Monaten zu Änderungen bei der Umsetzung der Pfandpflicht aufgefordert. Der zentrale Vorwurf ist, daß das Pfand ausländische Getränkeanbieter benachteilige.