17.06.2004

Nachrichtenarchiv 18.06.2004 00:00 Gesundheitsstation auf dem Weg nach Darfur

Das Deutsche Rote Kreuz hat vom Flughafen Köln-Bonn eine mobile Gesundheitsstation nach El Fasher im westsudanesischen Darfur geschickt. Mit an Bord sind Ärzte, Krankenpfleger, Zelte und Ausrüstung für einen mindestens drei Monate langen Einsatz.  Damit soll den hunderttausenden von Flüchtlingen in Darfur und im Tschad geholfen werden. Das Auswärtige Amt unterstützt den Einsatz mit 465.000 Euro.