11.06.2004

Nachrichtenarchiv 12.06.2004 00:00 Europawahlen gehen heute in vier Ländern weiter

In vier EU-Ländern gehen heute die Europawahlen weiter. Zum ersten Mal öffneten die Wahllokale für eine Abstimmung zum EU-Parlament in Lettland und auf Malta. In Tschechien wählen die Bürger bereits den zweiten Tag und in Italien gehen die ersten Wähler am frühen Nachmittag zu den Urnen. Bereits gewählt haben die Iren, die Niederländer und die Briten. Deutschland stimmt wie die meisten EU-Länder erst morgen ab. Offizielle Ergebnisse werden in der Nacht zum Montag erwartet.