10.06.2004

Nachrichtenarchiv 11.06.2004 00:00 Bischofskonferenz: Grundsätze der Sterbebegleitung beachten!

Die deutschen Bischöfe haben erneut die Einhaltung von Grundsätzen bei der Sterbebegleitung gefordert. Anlaß sind die veröffentlichten Ergebnisse der Arbeitsgruppe "Patientenautonomie am Lebensende". Statt Sterbehilfe gehe es darum, Leid zu mindern sowie um Zuwendung und Fürsorge. Dies entspreche auch den Grundsätzen der Bundesärztekammer. Dem Tötungsverbot komme uneingeschränkte Geltung zu. Zudem dürften Schwerstkranke und sterbende Menschen in keinerlei Hinsicht unter Druck gesetzt werden, so die deutschen Bischöfe.