01.06.2004

Nachrichtenarchiv 02.06.2004 00:00 ai: Gewalt gegen Frauen ist in der Türkei grausamer Alltag

amnesty international (ai) hat der Türkei vorgeworfen, zu zaghaft gegen die weit verbreitete Gewalt gegen Frauen vorzugehen. Zwangsverheiratungen, schwere Mißhandlungen, Vergewaltigungen und so genannte Ehrenmorde gehörten zum "grausamen Alltag für Frauen in der Türkei". So heißt es in einem heute in Istanbul vorgestellten Bericht der Menschenrechtsorganisation. Die türkische Regierung komme ihrer Verpflichtung aus internationalen Konventionen und dem eigenen Strafrecht nicht oder nur ungenügend nach. So würden Frauen grundlegende Menschenrechte vorenthalten. In dem Bericht hat amnesty international zahlreiche Einzelfälle dokumentiert.