30.05.2004

Nachrichtenarchiv 31.05.2004 00:00 Kirchen werben an Pfingsten für Menschlichkeit

Vertreter der beiden großen Kirchen haben an Pfingsten zur Überwindung von Egoismus und Rücksichtslosigkeit aufgerufen. Die Menschen sollten sich wieder auf Tugenden wie Freundlichkeit, Gerechtigkeit und Güte besinnen. Das sagte der Mainzer Kardinal Karl Lehmann. Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Huber, warnte davor, wirtschaftlichen Erfolg und persönlichen Erfolg "wie Götzen" zu verehren.