26.05.2004

Nachrichtenarchiv 27.05.2004 00:00 Caritas hat Hilfsprogramm für Haiti gestartet

Caritas International hat mit Hilfsmaßnahmen für die Opfer der schweren Überschwemmungen in Haiti und der Dominikanischen Republik begonnen. Im Südwesten der Dominikanischen Republik wurden zwei Vorratslager eingerichtet. Mit Unterstützung von vielen freiwilligen Helfern verteilten derzeit Mitarbeiter der lokalen Caritas Kleidung, Nahrungsmittel, Moskitonetze und Matratzen. Das teilte die Organisation heute mit. Tausende Familien haben durch die Unwetter ihr gesamtes Hab und Gut verloren. Das Schicksal vieler Vermißter ist noch unklar. Für ihre Hilfsprogramme ruft Caritas international zu Spenden auf.