20.05.2004

Nachrichtenarchiv 21.05.2004 00:00 Kardinal Staatssekretär fordert Hilfe für Menschen im Irak

Kardinal-Staatssekretär Angelo Sodano fordert massive Hilfe für die Menschen im Irak. Der Heilige Stuhl sei immer gegen Kriege, weil durch Kriege Probleme nie gelöst, sondern immer verschärft würden. Doch es habe keinen Sinn mehr, zurückzuschauen. Es müsse jetzt massiv Hilfe durch die internationale Gemeinschaft erfolgen, um das Leid zu mildern, so der Kardinal-Staatssekretär.