20.05.2004

Nachrichtenarchiv 21.05.2004 00:00 Bundespräsident: Deutsche sollten optimistischer sein

Bundespräsident Johannes Rau hat die Deutschen zum Ablauf seiner Amtszeit zu mehr Optimismus aufgerufen. Die Bundesbürger hätten keinen Grund zur Unzufriedenheit, sagte Rau in einem Interview. Er wundere sich, dass die Deutschen im Vergleich zu Nachbarn wie Polen, Niederländern oder Franzosen so wenig Zuversicht ausstrahlen. Von den Politikern forderte der Bundespräsident mehr Klarheit, Disziplin und eine einfachere Sprache. Im Blick auf die modernen Biotechnologien mahnte Rau zu einem behutsameren Umgang mit den neuen Möglichkeiten der Wissenschaft. Jede neue Grenzüberschreitung, etwa was den Schutz des menschlichen Lebens angehe, müsse genau überlegt werden.