17.05.2004

Nachrichtenarchiv 18.05.2004 00:00 Neuer Angriff auf das palästinensische Flüchtlingslager Rafah

Der israelische Einmarsch in das palästinensische Flüchtlingslager von Ra­fah hinterlässt eine immer blutigere Spur. Wie der israelische Rundfunk mel­det, wurden bei der jüngsten Militäraktion im Gazastreifen mindestens 14 Men­­sch­en getötet und 30 weitere verletzt. Nach Augenzeugenberichten schoss ein Hubschrauber in eine Menschenmenge. Israel ebnet derzeit Teile im Gazastreifen ein, um das Grenzgebiet zu Ägypten auszuweiten. Die Zer-störung paläs­ti­nen­sischer Häuser ist heute Thema im Weltsicherheitsrat. Hunderte Familien sind obdachlos.