17.05.2004

Nachrichtenarchiv 18.05.2004 00:00 FDP für Lockerung der Stammzellgesetze

Die FDP ist angesichts der Gefahr einer Abwanderung von Stammzellwissenschaftlern dafür eingetreten, die gesetzlichen Grundlagen der Forschung zu lockern. Die forschungspolitische Sprecherin der Partei, Flach, verlangte unter anderem, die Stichtagsregelung für Stammzelllinien zu streichen. Wer den Forschungsstandort sichern wolle, "muss die Gesetze ändern und Restriktionen abbauen", so die FDP-Politikerin.