17.05.2004

Nachrichtenarchiv 18.05.2004 00:00 Umweltschützer protestieren gegen Zulassung einer Gen-Maissorte

Umweltschützer und Politiker laufen Sturm gegen die erste Zulassung eines gentechnisch veränderten Lebensmittels in der Europäischen Union seit mehr als fünf Jahren. Die EU-Kommission wird die süße Maissorte Bt 11 einer Schweizer Firma für den Handel freigeben. Die Zulassung gilt dann für alle 25 EU-Staaten für zunächst zehn Jahre. Die Pflanze ist gegen Schädlinge resistent.