14.05.2004

Nachrichtenarchiv 15.05.2004 00:00 Jugendminister: Konsequenter gegen Alcopops vorgehen

Die Jugendminister aller Bundesländer haben ein konsequenteres Vorgehen gegen Alcopops gefordert. Die besonders bei Jugendlichen beliebten Mixgetränke könnten ein gefährlicher Einstieg in die Sucht sein. Das erklärten die Minister am Freitag zum Abschluß einer Tagung in Gütersloh. Dazu müsse das Jugendschutzgesetz müsse besser angewendet werden. - Um Kinder und Jugendliche von den Getränken abzuhalten, hatte der Bundestag vor wenigen Wochen eine Sondersteuer auf Alcopops beschlossen. Sie beträgt 84 Cent pro Viertelliter.